75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.08.2005 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Die herrschende Klasse bereitet sich auf Unruhen vor«

Gespräch mit dem Schauspieler Rolf Becker über sein Engagement in Serbien

Winfried Wolf
Rolf Becker ist Schauspieler und Mitglied in ver.di, Fachbereich Medien . Während des NATO-Krieges gegen Jugoslawien 1999 fuhr er mit der Gewerkschaftergruppe »Dialog von unten – statt Bomben von oben« nach Belgrad.


F: Im sechzigsten Jahr der Befreiung vom Faschismus und anläßlich des Antikriegstages 2005 lohnt ein Rückblick auf Krieg und Frieden. Sie waren selbst Zeuge von vier Kriegen. Welche waren das und welche Unterschiede gibt es?

Es geht um den Zweiten Weltkrieg, den Vietnam-Krieg, den Krieg der Contras in Nicaragua und den Krieg der NATO gegen Jugoslawien.

Als der Zweite Weltkrieg zu Ende ging, war ich zehn Jahre alt; ich war acht, als ich meinen Vater verlor. Ich bin kein direktes Kriegsopfer geworden; wir lebten auf dem Land in Schleswig-Holstein. Doch als Hamburg im Feuersturm unterging, war ich, wenn auch aus der Ferne, Zeuge: nachts am Horizont das Flackern der brennenden Stadt, tags die Rauchschwaden am Sommerhimmel. Die Bombengeschwa...




Artikel-Länge: 13701 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €