75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.08.2005 / Inland / Seite 1

DIHK will Kranken kein Geld zahlen

Wiedereinführung von Karenztagen vorgeschlagen. Scharfe Kritik von Gewerkschaften, SPD und Grünen

Der Deutsche Industrie- und Handelkammertag (DIHK) ist mit seiner Forderung nach einer Wiedereinführung von Karenztagen auf Kritik bei Gewerkschaften und Politikern gestoßen. DIHK-Chef Ludwig Georg Braun hatte der Zeitung Die Welt (Freitagausgabe) gesagt, er sei dafür, daß Beschäftigte im Krankheitsfall in den ersten beiden Tagen keine Lohnfortzahlung erhalten. Karenztage stärkten die Eigenverantwortung. Gleichzeitig schafften zwei Karenztage eine deutliche Entlastung für die Unternehmen. Trotz des relativ niedrigen Krankenstandes koste die Unternehmen die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall pro Jahr fast 30 Millia...

Artikel-Länge: 1952 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €