5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
06.08.2005 / Feuilleton / Seite 13

Tanzen statt Terror

»Fuck-Parade« zieht am Sonnabend durch Berlin

Andreas Siegmund-Schultze

Auf der Siegerstraße bewegt sich am Sonnabend die »Fuck-Parade«: 2001 wurde ihr durch Polizei und Gerichte der Demonstrationsstatus ab- und 2003 wieder zuerkannt, jetzt darf sie sogar durchs Regierungsviertel ziehen. 1997 noch unter der Bezeichnung »Hate-
Parade« als »little sister« des kommerziellen Massenraverauflaufs Love-Parade verschmäht, besteht für die Veranstalter längst kein Grund aufzuhören, zumal die Einmottung der Love-Parade endgültig besiegelt scheint. Auffahren werden wieder Wagen mit bebenden Drums und quietschenden Screams. Electro, Hardcore-Techno, Reggae, Gabba und Punk sind garantiert. Redebeiträge gibt es nebenbei von Dr. Seltsam, dem Fuck-Parade-Schöpfer »Trauma XP« und der »Kampagne für ein freies Radio« in Berlin.

Seine Widerspenstigkeit hat das Event jedenfalls nicht verloren: Demonstriert wird gegen »eine ausschließlich...


Artikel-Länge: 2679 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €