Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
05.08.2005 / Ansichten / Seite 2

»Im Herbst platzen zwei Bomben bei DaimlerChrysler«

Der Mercedes-Skandal wird den von VW möglicherweise in den Schatten stellen. Neues Buch über den Autokonzern in Vorbereitung. Ein Gespräch mit Jürgen Grässlin

Peter Wolter

* Jürgen Grässlin ist Biograph des Vorstandschefs der DaimlerChrysler AG, Jürgen Schrempp. Er ist außerdem Sprecher der Kritischen AktionärInnen DaimlerChrysler (KADC)

F: Nach Mercedes-Chef Eckhard Cordes haben jetzt weitere Topmanager des DaimlerChrysler-Konzerns Aktienpakete verkauft. Kann man einen Grund dafür erkennen, daß sich das häuft?

Die hohen Herren signalisieren damit, daß selbst sie nicht auf eine
weitere Steigerung des Aktienkurses setzen. Einige offensichtlich raffgierige Manager verlassen das sinkende Schiff.

F: Oder wollen sie einem Kurssturz zuvorkommen?

Diese Prognose ist wahrscheinlich richtig, denn vieles spricht dafür, daß im Herbst bei DaimlerChrysler gleich zwei Bomben platzen: Erstens wird herauskommen, daß die Zahlen über die Fahrzeugverkäufe in unlauterer Weise – wohl auch durch Graumarktgeschäfte – erhöht wurden. Das hängt damit zusammen, daß die Produktion des Smart zur Zeit Milliardendefizite verursacht. Oder dam...








Artikel-Länge: 4159 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €