75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 16. August 2022, Nr. 189
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.08.2005 / Inland / Seite 4

Aus für die Beratung

Thüringen streicht Mittel für Arbeitslosenzentren. Protestaktionen angekündigt

Stefan Wogawa

Die Thüringer CDU-Landesregierung stellt im nächsten Jahr die Förderung von Arbeitslosenzentren ein. Das wurde den Trägern jetzt in einem Brief mitgeteilt. Als Grund wird die schwierige Haushaltslage genannt. Mit der Streichung von insgesamt 350000 Euro werde ein Beitrag zur Haushaltskonsolidierung geleistet, so das Wirtschaftsministerium.

Hans-Hermann Hoffmann, der Vorsitzende der Arbeitsloseninitiative Thüringen e.V. (ALI), weist diese Argumentation gegenüber junge Welt zurück. »In meinen Augen ist das lächerlich. Das Geld rettet den Haushalt doch nicht.« Die ALI als größter Arbeitslosenverband in Thüringen unterhält momentan 36 Arbeitslosenzentren, dazu acht Schuldner- und vier Suchtberatungsstellen. Vom Land hat sie dafür in diesem Jahr 140000 Euro erhalten, 60000 weniger als 2004.

Das Beratungsangebot haben bisher jährlich etwa 150000 Betroffene wahrgenommen, so Hoffmann. »In diesem Jahr werden es aber mehr als 200000«, ist er überzeugt. Inhalt...



Artikel-Länge: 3823 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €