75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 9. August 2022, Nr. 183
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.08.2005 / Ansichten / Seite 8

Voodoo im Osten

Schönbohm und Schily klären auf

Arnold Schölzel

Als die DDR angeschlossen war, ließ der Aufschwung auf sich warten. Die Ursache war bald ausgemacht. Der Historiker Arnulf Baring diagnostizierte »Polonisierung« und »Verzwergung« beim Zonenbewohner, der Hallenser Arzt Hans-JoachimMaaz konstatierte »Gefühlsstau«, der Schriftsteller Rolf Schneider monierte Verlust von »Individualgefühl« und »Selbstbehauptungswillen«. Den Generalschlüssel für«Unselbständigkeit«, »Staatsfixierung« und kriminelle Neigungen im Osten lieferte der nachmalige niedersächsische Justizminister Christian Pfeiffer (SPD), der das »Zwangstopfen« in DDR-Krippen als Urknall jenes Gegenuniversums ausmachte, in dem der bundesdeutsche Wohlstand versackt. Nur die Entschuldigungsarien der PDS fürs bolschewistische Unrechtsregime klangen schöner.

Genutzt hat es nichts. Etwa drei Millionen einstige DDR-Bürger sind weg, mehr als eine Million Westdeutsche übernahmen die Aufgabe,...

Artikel-Länge: 2798 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €