Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
03.08.2005 / Ansichten / Seite 8

Abschiedstourist des Tages

Gerhard Schröder erhielt einen Friedenspreis

Von Zeit zu Zeit läßt er sich noch eine hingespuckte Bemerkung zur Linkspartei entlocken, ansonsten reitet er gelassen in die Abendsonne: Der Kanzler hat den Showdown hinter sich, die Colts rauchen nicht mehr, und in Hannover warten glorreiche Fans rund um seine Ranch auf den Rückkehrer. Am Dienstag dampften die Friedenspfeifen im Schöneberger Rathaus von Berlin. Dort verlieh die Arbeiterwohlfahrt (AWO) den nach ihrem früheren Vorsitzenden Heinrich Albertz benannten Preis an Schröder. Die AWO würdigt mit dem Friedenspreis laut Statuten Persönlichkeiten, »die sich um die Ausgestaltung der Grundwerte Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gl...

Artikel-Länge: 2015 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €