75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.07.2005 / Feuilleton / Seite 15

Eine Streiterin der Frauenbewegung

Pionierstudie über die wenig bekannte Frauenrechtlerin Marie Stritt

Kristiane Gerhardt

»In der Erinnerung (...) ist mir die beliebte Fiktion, daß die Frau zum Dienen (...) geboren sei, immer ganz besonders albern und lächerlich erschienen.« Erstmals wird in dem Buch »Marie Stritt. Eine ›kampffrohe Streiterin‹« nach vielen Einzelberichten und Aufsätzen der Versuch unternommen, das Leben der aus Siebenbürgen stammenden Schauspielerin und späteren Frauenrechtlerin Marie Stritt, geb. Bacon, darzustellen. Verdienstvoll ist, daß diese nach einem prägnanten Vorwort der Autorin, Elke Schüller, mittels ihrer Memoiren zunächst selbst zu Wort kommt.

In ihren Lebenserinnerungen, die in der Tendenz von einer für diese Gattung typischen Harmonisierung (auch Stilisierung) geleitet sind, handelt sie nacheinander Kindheit und Jugend, erste Ausbildungsjahre und Berufserfahrungen als Schauspielerin ab. Das liest sich alles sehr vergnüglich: Ob Stritt ihre Familie (väterlicherseits) genealogisch bis zu Cromwell zurückführt, ob sie Streiche ihrer Geschwiste...

Artikel-Länge: 4112 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €