75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.07.2005 / Inland / Seite 5

Was wäre, wenn ...

... Lafontaine und Schröder sich im Fernsehen träfen?

Mathias Wedel

Natürlich nicht zufällig! Sage keiner, das sei eine irre Idee. Denn 50 Prozent der potentiell Betroffenen haben schon zugesagt – nämlich Lafontaine. Er nannte am Mittwoche das Projekt »hochinteressant«. Und das ist das mindeste, was man darüber sagen kann.

Wenn sich die beiden wichtigsten lebenden Köpfe der deutschen Sozialdemokratie (denn Scharping lebt auch – aber ...) im Fernsehen begegneten, dürfte man das keinesfalls ein »Duell« nennen. Schröder mag das Wort nicht. Und für Lafontaine wäre es besser, wenn man ihn zuvor sedierte. Der Sender, der sich die Rechte erstritte (Quote, Quote Quote!), sollte auf allen Kram aus dem Knigge-Handbuch verzichten: Ein Handschlag wäre nicht nötig, Schulterklopferei überflüssig, Sprechzeitbegrenzung Kokolores.

Denn da träfen nicht Feinde, nicht einmal Gegner aufeinander, für die wir eine Haager Landkriegsordnung brauchen. Da träfen sich zwei, die einander enttäuscht, die sich gegenseitig verletzt haben, die sich...



Artikel-Länge: 3706 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €