75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.07.2005 / Titel / Seite 1

Flaute auch im Sommer

Laut Bundesagentur für Arbeit angeblich nur »saisonbedingter« Anstieg der Erwerbslosigkeit. Ausbildungssituation weiter verschlechtert

Daniel Behruzi

Im Winter ist es das schlechte Wetter, im Juli die Sommerpause, die als Begründung für den üblichen Anstieg der Erwerbslosenzahlen herhalten muß. Wie die Nürnberger Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag mitteilte, wuchs die Zahl der offiziell Erwerbslosen im Juli gegenüber dem Vormonat um 68000 auf 4,772 Millionen. Die Arbeitslosenquote stieg demnach von 11,3 auf 11,5 Prozent. Auch die Lage auf dem Ausbildungsmarkt hat sich weiter verschlechtert.

»Saisonbedingt« sei das Heer der Erwerbslosen im Osten um 12000, im Westen um 56000 angewachsen (Quote: 9,6 Prozent West / 18,6 Prozent Ost), so BA-Chef Frank-Jürgen Weise. Als Gründe für den Anstieg nannte er die in den Sommermonaten geringere Bereitschaft der Betriebe, Einstellungen vorzunehmen, sowie die Tatsache, daß sich viele Jugendliche nach Abschluß ihrer Ausbildung arbeitslos meldeten. Daß die offizielle Erwerbslosenzahl auch im Jahresvergleich um 412000 zugenomm...

Artikel-Länge: 2899 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €