75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.07.2005 / Inland / Seite 3

Schlag in die Kontore

Schlappe der deutschen Versicherungsbranche vor dem Bundesverfassungsgericht. Verträge müssen »transparenter« sein und Kunden an »stillen Reserven« beteiligt werden

Ulf G. Stuberger

Zwei Urteile hat das Bundesverfassungsgericht am Dienstag gegen die deutschen Lebensversicherungen gefällt, die ein Schlag in die Kontore aller Gesellschaften dieser Branche sein dürften. So müssen die Verträge zu kapitalbildenden Lebensversicherungen transparenter und die Berechnungen von Überschußbeteiligungen nachvollziehbarer werden, forderte das höchste deutsche Gericht. Zudem sollen Versicherte künftig »angemessen« an den mit ihren Prämien erwirtschafteten sogenannten stillen Reserven der Versicherer beteiligt werden.


Wunsch nach Sicherheit

Betroffen sind statistisch mehr als die Hälfte der Einwohner der Bundesrepublik Deutschland. Die genaue Zahl wird von der Branche nicht bekanntgegeben. Man schätzt, daß 45 Millionen Lebensversicherungsverträge existieren.

Der Wunsch nach einem finanziell gesicherten Alter ist hierzulande stark, die Angst vor einem Zusammenbruch des staatlichen Rentensystems so groß, daß auch Gesetzesänderungen in Deut...






Artikel-Länge: 5055 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €