Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
30.06.2005 / Inland / Seite 5

Bosse gehen aufs Ganze

Verpackungsindustrie: Unternehmer wollen 40-Stunden-Woche ohne Lohnausgleich und die Kürzung von Zuschlägen durchsetzen. Flächentarifvertrag soll entsorgt werden

Hans-Gerd Öfinger

Der seit Monaten laufende Tarifkonflikt in der papierverarbeitenden Industrie hat sich in den letzten Tagen weiter zugespitzt. In der Nacht zum Mittwoch scheiterten in Berlin die Verhandlungen über einen neuen Manteltarifvertrag nach der zehnten Runde. Die im Hauptverband der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie (HPV) organisierten Unternehmer dieser hochmonopolisierten Branche, die wie die Druckindustrie überwiegend noch eine Bastion der 35-Stunden-Woche ist, gehen aufs Ganze. Sie blieben auch nach der zehnten Verhandlungsrunde bei ihren Maximalforderungen: Rückkehr zur 40-Stunden-Woche ohne Lohnausgleich, ohne Beteiligung der Gewerkschaft und ohne echte Beschäftigungssicherung, Wiedereinführung der Samstagsarbeit, Reduzierung der Zuschläge für Überstunden und Samstagsarbeit und Kürzungen der Jahressonderzahlung. Für einzelne Arbeiter im aufreibenden Wechselschichtbetrieb rund um die Uhr ergäben sich damit Einkommensverluste von bis zu ...

Artikel-Länge: 4858 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €