Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
27.06.2005 / Feuilleton / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»SPD und Grüne sind, trotz derzeitiger wahlpropagandistischer Verrenkungen, keine linken Parteien.«

Schlechter Nachgeschmack

Zu jW vom 20. Juni: »Blockaden aufgelöst«

Ich bin mit einigen Freunden aus Berlin nach Halbe gekommen, um den Nazis keinen Fußbreit Platz zu überlassen und fand mich wieder auf einer außergewöhnlichen Veranstaltung:

Die Gegenveranstaltung zum Auftritt des Herrn Worch in Halbe stand scheinbar unter so günstigen Sternen, wie es im bundesgermanischen Alltag außergewöhnlich ist. Ein kostenloser Busshuttle zu einer antifaschistischen Demonstration wird eher selten eingerichtet. Häufiger schon, wenn sich Spitzenpolitiker Pluspunkte versprechen und auch an unpassender Stelle schwadronieren, um den Wahlkampftheaterdonner in Gang zu halten. Beim jubelnden SPD-Anhang waren viele blaue Luftballons mit der weißen Friedenstaube zu sehen. Das in letzter Zeit zumeist von der PDS gezeigte Symbol hat also weitere Freunde gefunden – ob es dabei bleibt, wenn dieFührungsspitze der SPD glaubt, wieder mit ungeschminkten »Globalisierungsparolen...





Artikel-Länge: 5079 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €