Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
04.06.2005 / Feuilleton / Seite 13

Wie Marmelade

Am 6. Juni 1875 wurde Thomas Mann geboren. Angst vor dem Kommunismus erkannte er als »Grundtorheit«. Eine kleine philologische Studie

Dr. Seltsam

Am 6. Juni 1875 wurde Thomas Mann in Lübeck geboren. Nicht im Buddenbrookhaus, wo heute die literarischen Gesellschaften der Stadt residieren. Lustigerweise heißt es offiziell das »Heinrich und Thomas Mann Zentrum«, zum ewigen Ärger der Ewiggestrigen, die zwar ihren bürgerlichen Frieden mit Thomas gemacht haben, aber den Bruder Heinrich, der seit 1893 Lübeck nie mehr betreten hat, als kommunistischen Paria betrachten. Im Keller übrigens residiert der Anarchist Erich Mühsam.

Die Thomas-Mann-Gesellschaft ist eine weltweite Honoratiorenvereinigung, die sich regelmäßig jedes Jahr im Herbst zu wunderbar gelehrten Vorträgen im Lübecker Rathaus treffen. Leider sind sie ein bißchen zu katholisch und bürgerlich, was ihren Interpretationen eine ärgerliche Einseitigkeit verleiht. Pro forma werden manchmal die Ergebnisse der DDR-Germanistik gewürdigt, aber nicht tradiert. Leider sind auch die jungen TM-Forscher unisono zur Bourgeoisie übergelaufen und halten ihre ...

Artikel-Länge: 9345 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!