Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
28.05.2005 / Inland / Seite 3

Nicht nur Gegenbewegung

Zwischen Bundesverdienstkreuz und Diffamierung im Verfassungsschutzbericht: Am Wochenende tagt die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes in Frankfurt/Main

Wera Richter

Deutschland braucht eine starke antifaschistische Organisation so dringend wie der Mensch die Luft zum Atmen«, so Kurt Julius Goldstein im Vorfeld des Bundeskongresses der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) gegenüber junge Welt. Der antifaschistische Widerstands- und Spanienkämpfer, der den Kongreß am Sonnabend in Frankfurt/Main eröffnen wird, sieht die Hauptaufgabe noch immer in der Erfüllung des Schwurs von Buchenwald: »Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel.« Dafür arbeitet der 90jährige wie viele andere antifaschistische Widerstandskämpfer und Zeitzeugen unermüdlich. Für sein »Engagement gegen Rassismus und Antisemitismus« erhielt Goldstein, Ehrenpräsident des Internationalen Auschwitzkomitees und Ehrenvorsitzender der VVN-BdA, am 20. Mai das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.


Am 8. Mai ging was

Rund um den 8. Mai, dem 60. Jahrestag der Befreiung ...




Artikel-Länge: 6864 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €