75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.05.2005 / Ansichten / Seite 2

»Schließung wäre Schwächung der IG Metall«

Beim Kampf um Berliner Bosch-Siemens-Waschmaschinenfabrik ist Solidarität gefordert. Ein Gespräch mit Markus Dahms

Daniel Behruzi

* Markus Dahms ist Betriebsrat und IG-Metall-Vertrauenskörperleiter bei Siemens Communication in Berlin. Er ist aktiv im Solidaritätskomitee zum Erhalt des örtlichen Bosch-Siemens-Hausgerätewerks (BSH)

F: Das Bosch-Siemens-Hausgerätewerk (BSH) in Berlin-Spandau soll bis Ende 2006 die Produktion einstellen. Beschäftigte und IG Metall wollen sich dagegen zur Wehr setzen. Was ist geplant?

Am heutigen Donnerstag wird es als ersten Schritt einen Aktionstag geben. Die Belegschaften aller Berliner Siemens-Werke und auch anderer Spandauer Metallbetriebe sind zu einer gemeinsamen Demonstration aufgerufen.

F: Kann man Siemens, den Mutterkonzern von BSH, im Unternehmerlager als Vorreiter ansehen? Mit der vor rund einem Jahr mit der Verlagerungsdrohung erpreßten Arbeitszeitverlängerung in den Handywerken Bocholt und Kamp-Lintfort hatte man ja auf spektakuläre Weise ein Tabu gebrochen.

Andere Firmen im Bereich Kommunikation haben hierzulande noch weitaus ...







Artikel-Länge: 4275 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €