75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.04.2005 / Ausland / Seite 7

Überbelegung als Gewaltkatalysator

Argentinien: Trotz wachsender Zahl von Gefängnisrevolten ignoriert Regierung dramatische Haftbedingungen

Marcela Valente (IPS), Buenos Aires

In Argentinien nimmt die Gewalt in Gefängnissen beständig zu. Menschenrechtler fordern, daß sich die zuständigen Stellen des seit langem bekannten Problems annehmen und gegen Korruption und die desolaten Haftbedingungen in den völlig überfüllten Anstalten vorgehen. In diesen Faktoren sehen sie die eigentlichen Ursachen, den Zündstoff, der schon kleine Konflikte eskalieren läßt.

Erst Mitte April ist es in der Haftanstalt von Coronda in der nordwestargentinischen Provinz Santa Fe zu neuem Blutvergießen gekommen. Bewaffnet mit selbstgebastelten Messern hatte eine Gruppe Gefangener zwei Wächter als Geiseln genommen und war in zwei weitere Flügel der Vollzugsanstalt eingedrungen. Elf Insassen waren zu Tode geprügelt, zwei bei lebendigem Leib verbrannt und sechs weitere schwer verletzt, als die Lage nach Stunden wieder unter Kontrolle war. Zwei Monate zuvor starben bei einer Revolte im Gefängnis von San Martín in der nördlichen Zentralprovinz Córdoba fünf ...

Artikel-Länge: 3292 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk