Gegründet 1947 Freitag, 20. September 2019, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
07.04.2005 / Feuilleton / Seite 15

Kennen Sie den? Aber sicher!

Wohl doch mehr als Spekulation: Jeder kennt über sechs Ecken jeden, besagt die »Small World-Theorie«

Frank Ufen

Kann es stimmen, daß alle Menschen auf der Welt über fünf oder sechs Ecken miteinander bekannt sind? Nach der »Small World-Theorie« ist es so, die Wissenschaft wollte lange nichts davon halten. Jetzt hat sich das Blatt wohl gewendet. Um empirisch zu prüfen, ob die Welt tatsächlich ein Dorf ist, hat der New Yorker Soziologe Duncan Watts kürzlich ein Experiment durchgeführt. Er lud jeden, der eine Website anklickte, dazu ein, E-Mails zu verschicken. Jede Mail sollte über eine möglichst kurze Kette persönlicher Bekannter so lange weitergeleitet werden, bis sie einen von 18 Empfängern, die über den ganzen Erdball verteilt waren, erreichte. Es kamen 24 163 E-Mail-Ketten zu Stande. Durchschnittlich gelangte jede Nachricht über nur sechs Zwischenstationen an ihren Bestimmungsort.

Urheber der Small-World-Theorie ist der US-Sozialpsychologe Stanley Milgram. 1967 bat er 160 Einwohner einer Stadt in Nebraska, einem Börsenmakler aus Boston einen Brief zu schicken....

Artikel-Länge: 3985 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €