75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.03.2005 / Ausland / Seite 6

Das Große Spiel in Zentralasien

Regierungsnahe Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) will »politischen Einfluß der EU und USA tief in das Kerngebiet des ehemaligen Zarenreiches« ausdehnen

Jürgen Elsässer

In der jüngsten Ausgabe des GUS-Barometers der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) – neben der Bertelsmann-Stiftung und der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) der wichtigste regierungsnahe deutsche Think Tank – wird eine atemberaubende Dominostrategie für die weitere Einflußnahme im postsowjetischen Raum vorgeschlagen. Unter anderem heißt es in dem Aufsatz von Alexander Rahr, Leiter der Rußland-Abteilung (»Körber-Zentrum«) der DGAP: »Eine liberale Ukraine könnte zur neuen Lokomotive für die weitere Demokratisierung des postsowjetischen Raumes werden. Die demokratischen Revolutionen in der Ukraine und in Georgien könnten auf Länder wie Belarus, Armenien oder Kirgisien überschwappen. Damit wären die orangefarbene und die Rosenrevolution die Fortsetzung der historischen Umwälzungen auf dem europäischen Kontinent vor 15 Jahren.


Stärkeres EU-Engagement

Über die Ukraine würden der Demokratietransfer und der politische Einfluß der ...




Artikel-Länge: 5119 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €