75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.03.2005 / Ausland / Seite 9

Streiks in Großbritannien ausgesetzt

Regierung zu bedingungslosen Verhandlungen über künftiges Renteneintrittsalter bereit. Unternehmerverband sauer

Christian Bunke, Manchester

Einer der möglicherweise größten Streiks der britischen Geschichte wurde quasi in letzter Sekunde abgewendet. Zu der für den heutigen Mittwoch geplanten Arbeitsniederlegung hatten sieben Gewerkschaften aufgerufen, um gegen die von der Regierung geplante Heraufsetzung des Rentenalters von 60 auf 65 Jahre zu protestieren. Insgesamt 1,5 Millionen Menschen wären an diesem Streik beteiligt gewesen. Doch der stellvertretende britische Premierministers John Prescott hat den Gewerkschaften am Wochenende nach wochenlanger Weigerung erneute Verhandlungen sowohl über das Rentenproblem als auch über geplante Massenentlassungen im Verwaltungsapparat angeboten. Offensichtlich überwog bei der regierenden Labour Party die Angst vor einem großen Streik wenige Wochen vor den Parlamentswahlen den unbedingten Wunsch, die Pläne schleunigst zu exekutieren.

Mark Servotka...

Artikel-Länge: 2681 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €