75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.02.2005 / Inland / Seite 3

Duell unter Gleichen

Landtagswahlen in Schleswig-Holstein: SPD, CDU, Grüne und FDP verkünden unisono: kürzen, ausgliedern, privatisieren. Ob die NPD Fünf-Prozent-Hürde überspringt, ist unklar

Andreas Grünwald

Traut man Meinungsforschern, steht das Ergebnis der Schleswig-Holstein-Wahl am Sonntag bereits fest. Infratest Dimap und Forsa sehen die SPD mit Ministerpräsidentin Heide Simonis bei 40 bis 41 Prozent (31 im August). Auf 36 bis 37 Prozent kommt CDU-Herausforderer Peter Harry Carstensen (42 im August). Je sieben Prozent ermitteln die Wahlforscher für die Wunschkoalitionäre FDP und Grüne. Der Südschleswigsche Wählerverband (SSW), der von der Fünf-Prozent-Hürde ausgenommen ist, könnte drei bis vier Prozent einfahren, wäre damit vielleicht Zünglein an der Waage. Doch 23 Prozent der Wähler haben sich noch gar nicht entschieden. Für Fragezeichen sorgt die neofaschistische NPD, die in den Landtag einziehen will.

Die SPD setzte im Wahlkampf ganz auf die redegewandte und populäre Simonis. Im einzigen Fernsehduell mit Carstensen am vergangenen Dienstag verwies Simonis, angesichts hoher Arbeitslosigkeit (12,7 Prozent) auf erfolgreiche Industrieansiedlungen. Doch ...

Artikel-Länge: 4794 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €