1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 25. Juni 2021, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
01.02.2005 / Titel / Seite 1

Von »Ché« bis Chávez

Weltsozialforum endete mit Aufruf zu internationalen Aktionen gegen Krieg und Neoliberalismus. Venezuelas Präsident begeisterte Teilnehmer des Treffens

Wolfgang Pomrehn, Porto Alegre

Es war ein Festival der Solidarität, eines der Musik und der Diskussionen, eines der Vielfalt, aber nicht der Beliebigkeit. Über 120000 Vertreter sozialer Bewegungen aus aller Welt hatten fünf Tage lang diskutiert. Das V. Weltsozialforum in Porto Alegre endete am Montag mit einem flammenden Appell der Versammlung der sozialen Bewegungen, die Mobilisierung gegen die Besetzung des Iraks und gegen Israels Politik in Palästina zu verstärken. Unter der Losung »Nie wieder Krieg!« sollen weltweite Aktionstage am 19. und 20. März der internationalen Bewegung neuen Auftrieb geben. In den USA werden in 400 Städten Demonstrationen vorbereitet. »Wir wollen diesmal keine Großveranstaltung, sondern im ganzen Land die Menschen mit unseren Aktionen erreichen«, so Andrea Buffa von United for Peace and Justice im brasilianischen Porto Alegre. Auch aus zahlreichen anderen Ländern liegen bereits Meldungen über geplante Antikriegsaktionen vor. Für Westeuropa ist am 19. März e...

Artikel-Länge: 3205 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €