5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
29.01.2005 / Inland / Seite 4

Polizei erteilt Antifaschisten Auflagen

Berlin: Demo zum Jahrestag der Machtübertragung an Hitler darf nicht an Neonazi-Wohnungen vorbeiziehen

Andreas Siegmund-Schultze

Mit einer Demonstration zum »Haus der Kapitulation« in Berlin-Karlshorst wollen antifaschistische Gruppen am 30. Januar an die Machtübergabe an die deutschen Faschisten vor 72 Jahren erinnern. Gleichzeitig wollen die Antifaschisten vor den wachsenden Gefahren des Neofaschismus warnen und über Rechtsextreme in Berlin informieren.

Im Aufruf zu der Demonstration wird der weit verbreitete Geschichtsrevisionismus thematisiert. Als Beispiele werden die einflußreichen »Vertriebenenverbände«, das vielerorts stattfindende Gedenken an »deutsche Bombenopfer« sowie mediale Bestseller wie Jörg Friedrichs »Der Brand« und Bernd Eichingers »Der Untergang« genannt. Mit solchen Mitteln solle Deutschland wieder in die Lage gebracht werden, »gegenüber anderen Ländern (...) mit altbekanntem Selbstbewußtsein und beka...

Artikel-Länge: 2523 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €