Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Gegründet 1947 Freitag, 26. Februar 2021, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
14.01.2005 / Feuilleton / Seite 15

»Eine jener, die leben sollten«

Eleanor Marx – unter englischen Sozialisten geschätzt, privat gescheitert. Vor 150 Jahren wurde sie geboren

Cristina Fischer

Eleanor Marx, genannt Tussy, die jüngste Tochter von Karl und Jenny Marx, trat als Politikerin, Publizistin, Übersetzerin und Schauspielerin hervor. Die schöne, intelligente, vielseitig begabte und starke Frau ist jedoch vor allem als tragisch Gescheiterte in Erinnerung geblieben.

Schon als Kind nahm sie an den politischen Ereignissen ihrer Zeit Anteil. Mit sechs Jahren schrieb sie Briefe an Abraham Lincoln, mit 16 wurde sie zum ersten Mal verhaftet. Ihrem Vater, den sie liebte und dessen Weltanschauung sie teilte, half sie als Sekretärin, Pflegerin und Reisebegleiterin.

Als sich die 17jährige in den mittellosen Journalisten Lissagaray, einen Flüchtling der Pariser Kommune, verliebte, stieß sie auf den Widerstand ihrer besorgten Eltern. Trotzdem verlobte sie sich mit ihm. Sie verwandte viel Mühe an die englische Übersetzung seiner Abhandlung über die Geschichte der Kommune.

Der Tod ihrer Mutter, ihrer Schwester Jenny und ihres Vaters in den Jah...





Artikel-Länge: 3039 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus! Jetzt bestellen