Gegründet 1947 Freitag, 3. Juli 2020, Nr. 153
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
14.01.2005 / Feuilleton / Seite 13

Gibt es Fragen?

Am Montag erscheint das neue Album von Tocotronic (Teil 1). Ab heute läßt es sich downloaden

Alexander Reich

Ab heute gibt es eine Website des Independentlabels L’Age d’Or (LADO), von der Tracks für 96 Cent und Alben für 9,90 Euro ohne Kopiersperre heruntergeladen werden können. Wöchentlich wird das Sortiment erweitert. Bereits erhältlich ist das neue Tocotronic-Album »Pure Vernunft darf niemals siegen«. Ab Montag gibt es das auch beim regulären Zwischenhändler. Ist man als Fan zum Kauf verpflichtet? Kommt drauf an.

Nachdem sie »den kurzen, aber heftigen Flirt der Hamburger Schule mit dem Mainstream befeuert« hatten (taz), wurden die höflichen Punkrockjungs vor ein paar Jahren sehr erwachsen. Statt weiter in der Garage über Alltägliches abzukotzen, tüftelten sie jetzt in piekfeinen Tonstudios an der komplexen Vertonung überstrahlter Lyrik. Alle hielten sie für charmante Dilettanten. Sie hielten sich für was Besseres. Man konnte das nachvollziehbar und trotzdem anstrengend finden.

Brandschutzordnung

Gipfel der Weltverlorenheit war 2002 das weiße Album....





Artikel-Länge: 4746 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Wo gibt es noch konsequent linken Journalismus? Na, am Kiosk, für  1,80 €!