75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.12.2004 / Ansichten / Seite 15

»Praktisch niemand hat noch Vertrauen in die Betriebsräte«

Kritischer Gewerkschafter bei Cinram im nordrhein-westfälischen Alsdorf entlassen. Keine Unterstützung von Betriebsrat und Gewerkschaft. Ein Gespräch mit Gaétan Kayitare

Daniel Behruzi

* Gaétan Kayitare ist Mitbegründer des »Solidaritätskomitees gegen Entlassungen und Arbeitgeberwillkür«, das sich u. a. gegen die Entlassung von Marc Treude bei der Cinram GmbH in Alsdorf bei Aachen wendet. Kurz zuvor war Treude für das linke Wahlbündnis »Gemeinsam gegen Sozialkahlschlag« in den Aachener Stadtrat eingezogen.


F: Am 8. Oktober wurde Marc Treude von der Cinram GmbH in Alsdorf bei Aachen fristlos entlassen. Vor welchem Hintergrund ist das geschehen?

Marc Treude hat versucht, gegen ein von der Geschäftsleitung im August verkündetes Kürzungspaket in Höhe von 30 Millionen Euro Widerstand zu organisieren. Vor allem geht es dabei um die Entlassung von bis zu 450 Beschäftigten – das ist ungefähr ein Drittel der gesamten Belegschaft. Cinram hatte das Werk, übrigens Europas zweitgrößter CD- und DVD-Hersteller, im Oktober 2003 von Warner Music gekauft. Seither hat der neue Eigentümer bereits zwei Kürzungspakete durchgezogen. Zuletzt wurde ein ...




Artikel-Länge: 4094 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €