3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 3. August 2021, Nr. 177
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
23.11.2004 / Inland / Seite 5

Endlager Gorleben illegal

Strafanzeige von Atomkraftgegnern: In Niedersachsen wurde ein »Schwarzbau« ohne atomrechtlichen Planfeststellungsbeschluß durchgezogen

Reimar Paul

Mit einer Strafanzeige wollen Atomkraftgegner den Endlager-»Schwarzbau« im Gorlebener Salzstock stoppen. Der Ausbau des Endlagerbergwerks auf der Grundlage des Bergrechts und ohne atomrechtlichen Planfeststellungsbeschluß sei rechtsfehlerhaft, erklärte am Montag die Bürgerinitiative (BI) Umweltschutz Lüchow-Dannenberg. Mit dem Strafantrag gegen »Verantwortliche des Bundesamts für Strahlenschutz« (BfS) sollen nun staatsanwaltschaftliche Ermittlungen angeschoben werden.

Der Salzstock wird seit Ende der 70er Jahre auf seine Tauglichkeit als mögliches Endlager für Atommüll erkundet. Die Endlagerung ist Sache des Bundes, die Federführung beim Buddeln in Gorleben hatte zunächst die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig. Später übernahm das BfS die Aufsicht. Die in Salzgitter ansässige Behörde ist Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) unterstellt.

Pikanterweise war Trittin der erste, der das Endlagerbergwerk öffentlich als »Sch...



Artikel-Länge: 3302 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!