75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.11.2004 / Wochenendbeilage / Seite 4 (Beilage)

Gorbatschows Trümmerhaufen

Der schwarze Kanal

Werner Pirker

Es bedarf schon eines runden Jahrestages des Mauerfalls, damit sich die neue »Erinnerungskultur« eines Michail Gorbatschow erbarmt. Zum fünfzehnjährigen Jubiläum war es die Financial Times Deutschland, die dem letzten Generalsekretär der KPdSU Gelegenheit bot, den Epochenwechsel aus seiner, der westlichen Geschichtsdeutung völlig angepaßten Sicht darzustellen. Der Sieg des imperialistischen Westens über sein Gegenmodell war so total, daß sich die Repräsentanten der unterlegenen Seite auch noch mit den Siegern identifizierten und sich bis heute als die Schöpfer der »neuen Weltordnung« wähnen, deren geschichtliche Voraussetzung sie mit ihrem Kurs auf die »Katastroika« ja auch tatsächlich geschaffen hatten.

»Der Fall der Mauer vor 15 Jahren«, schreibt Gorbatschow, »war ein Durchbruch hin zu einer Ordnung in Europa und der Welt, die ein Ende der Konfrontation und der Gefahr eines Atomkrieges bedeutete.« Unbeirrt hält Michail Sergejewitsch an den Halluzinat...

Artikel-Länge: 4078 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk