75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.11.2004 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Weltanschauung abgelegt

Von der Klassen- zur Volkspartei und vom Dogmatismus zum Pluralismus: Das »Godesberger Programm« der SPD von 1959

Norbert Podewin

Abgrenzung von den Sozialismusversuchen im Osten allein verhalf der SPD nicht zu Wahlsiegen über die Adenauerpartei. Dem enttäuschenden Auftakt bei den ersten Bundestagswahlen vom August 1949 mit 29,2 Prozent folgten die nicht minder deprimierenden Ergebnisse von 1953 (28,8 Prozent) bzw. 1957 (31,8 Prozent), währenddessen die CDU/CSU sich von 31 Prozent (1949) auf 45,2 steigern konnte und schließlich 1957 mit 50,2 Prozent die absolute Mehrheit eroberte.

Bereits auf dem Berliner SPD-Parteitag von 1954 waren ein neues Programm sowie eine grundsätzliche »Reform« der Partei gefordert worden. In der »Kleinen Geschichte der SPD 1848 – 2002« schreibt Susanne Miller: »Die von einflußreichen Persönlichkeiten und den hinter ihnen stehenden Parteiorganisationen erstrebte Reform zielte darauf ab, den ›Apparat‹ zu entmachten, die Partei- und Fraktionsspitze umzustrukturieren und personell neu zu besetzen. Die Fraktion ging 1957 voran. Sie wählte mit Fritz Erler, C...

Artikel-Länge: 9582 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk