75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.11.2004 / Inland / Seite 9

Klare Prioritäten

Massenkaufkraft und Binnenmarkt werden den Profitinteressen weniger geopfert. Denn was zulässige Nachfrage ist, entscheiden die sogenannten Experten

Herbert Schui

Die Wirtschaftspolitik, ihre Berater und Gutachter stehen vor einem Dilemma: Die Konsumausgaben im Inland wollen ebenso wie die Investitionsausgaben nicht wachsen. Einzig die Auslandsnachfrage ist bis jetzt gestiegen. Sie allein hat bewirkt, daß das Bruttoinlandsprodukt wenigstens um anderthalb Prozent zunimmt. Eine solide Grundlage für Wirtschaftswachstum ist das nicht: Alles hängt von der Konjunktur bei den großen Handelspartnern ab.

Also käme es darauf an, die Binnennachfrage, die inländischen Konsum- und Investitionsausgaben zu erhöhen. Aber das, was sich in der Theorie leicht begründen läßt, können die Chefvolkswirte, Wirtschaftsweisen, Verbandspräsidenten und Politiker nicht gelten lassen. Nachfrage ja, aber nicht jede ist zulässig, denn manche Nachfrage geht zu Lasten des Gewinns. Nicht die Suche nach dem richtigen Rezept leitet sie, sondern die Vorliebe für mehr Gewinn. Sie reden im Interesse der Unternehmen und der Shareholder. (Keynes nannt...

Artikel-Länge: 4890 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk