75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.11.2004 / Inland / Seite 5

Mit oder gegen Mehdorn?

Auf dem Bundeskongreß der Eisenbahnergewerkschaft Transnet werden die kommende Tarifrunde und die Börsenpläne der Bahn AG im Mittelpunkt stehen

Hans-Gerd Öfinger

Nach einer feierlichen Eröffnungsveranstaltung am Sonntag unter Beisein von viel Prominenz aus Politik, Bahnmanagement und DGB nimmt der 17. Ordentliche Gewerkschaftstag der Bahngewerkschaft Transnet in Berlin heute seine Arbeit auf. Zwar stehen – wie immer bei solchen Kongressen – die Beratung von mehreren hundert Anträgen ebenso auf dem Programm wie Rechenschaftsdebatte und Gremienwahlen. Im Mittelpunkt werden jedoch die anstehende Tarifrunde und die Ungewißheit über den Fortgang der Banhprivatisierung nach der Aussetzung des Börsengangs stehen.

Für Flächentarifvertrag

Angesichts der zunehmenden Zahl von Bahnunternehmen im deutschen Schienenverkehrsnetz legt die Gewerkschaft großen Wert auf den Abschluß eines Flächentarifvertrags Schiene, um Lohn- und Sozialdumping zu Lasten der Eisenbahner zu verhindern. Von der Bundesregierung fordert Transnet die Gewährleistung fairer Wettbewerbsbedingungen für die Schiene gegenüber anderen Verkehrsträgern un...



Artikel-Länge: 4024 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €