75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.10.2004 / Ansichten / Seite 3

»Das gesellschaftliche Bewußtsein ist gekippt«

Gespräch mit Bernd Riexinger: Neues Selbstbewußtsein an der Basis. Soziale Proteste müssen im Westen mit Tarifkämpfen verknüpft werden. Gewerkschaften müssen sich vom Gedanken der »Sozialpartnerschaft« lösen

Peter Wolter

* Bernd Riexinger ist Geschäftsführer des ver.di-Bezirks Stuttgart

F: In Berlin haben am Samstag zwischen 45000 und 70000 Menschen gegen Sozialabbau demonstriert; in Amsterdam waren es 200000 – dort hatten allerdings auch die Gewerkschaften dazu aufgerufen ...

Die gewerkschaftlichen Gliederungen bei uns müssen jetzt alles tun, damit auch der DGB und möglichst alle Einzelgewerkschaften im November zu den bundesweiten Herbstaktionen aufrufen.

F: Ver.di-Funktionäre hatten den Nichtaufruf zur Demo damit begründet, die Vorbereitungszeit sei zu kurz, man brauche mindestens drei Monate.

Wenn man eine gewaltige Demonstration auf die Beine bringen will, trifft das zu. Aber ich halte den Anspruch für falsch, daß jede neue Demonstration die vorherigen übertreffen muß. Auch Demonstrationen mit 50000 oder 100000 Teilnehmern haben ihre Berechtigung.

F: Wie erklären Sie, daß sich die Gewerkschaftsspitzen bei den sozialen Protesten zurückhalten? Geschic...









Artikel-Länge: 3376 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €