75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 9. August 2022, Nr. 183
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.09.2004 / Ausland / Seite 8

Stabil instabile Lage

Kongo-Kinshasa: Osten bleibt Krisenzentrum. Komplizierte Demokratisierung

Gerd Schumann

Nach Wochen der Furcht vor einem dritten Kongo-Krieg entspannte sich die Lage in Kinshasa zum Wochenende. Bereits am Mittwoch, zum Abschluß des Besuchs von Südafrikas Ministerpräsident Thabo Mbeki, signalisierte der kurzzeitig abtrünnige Chef vom RCD-Goma (Kongolesische Versammlung für die Demokratie-Goma), Azurias Ruberwa, Entwarnung. Als Vertreter der größten kongolesischen Rebellenorganisation in der Transitionsregierung unter Premier Joseph Kabila nahm er gemeinsam mit seinen drei Vizepräsidentenkollegen an der Vertragsunterzeichnung von sechs Abkommen zwischen Kinshasa und Pretoria teil. Tags darauf verkündete Ruberwa nach Konsulationen mit seiner Partei auch offiziell die Fortsetzung seiner Mitarbeit am kongolesischen Friedensprozeß. Die von einer unberechenbaren Dynamik begleitete Phase wachsender Kriegsgefahr schien beendet – von Kinshasa aus betrachtet zumindest, also aus dem politischen Zentrum der Demokratischen Republik (bis 1997: Zaire).

...

Artikel-Länge: 3678 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €