75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.08.2004 / Ansichten / Seite 3

Chiles politische Gefangene: Spätes Ende des Unrechtes?

jW sprach mit Mario Jiménez vom Vorstand der Freundschaftsgesellschaft Salvador Allende

Harald Neuber

* Mario Jiménez war nach dem Militärputsch von 1973 zweimal wegen seiner Mitgliedschaft in der KP Chiles inhaftiert. Seit 1975 lebt er in Westberlin. Er ist weiterhin Mitglied in der Kommunistischen Partei

F: Rund 40 politische Gefangene sitzen auch 14 Jahre nach Ende des Faschismus in Chile (1973-1990) noch in den Gefängnissen. Gegen den massiven Widerstand der Rechten wurde am Dienstag ein »Begnadigungsgesetz« verabschiedet. Ein politischer Erfolg für die Linke?

In erster Linie ist es ein Erfolg der politischen Gefangenen, die das Gesetz mit mehreren Hungerstreiks erzwungen haben, ihrer Familienangehörigen und Rechtsanwälte. Es ist auch ein kleiner Erfolg in der langsamen Demokratisierung Chiles. 14 Jahre nach Ende des Faschismus ist es nicht zu akzeptieren, daß Chiles politische Gefangene noch immer auf ihre Recht warten müssen.

F: Wessen sind die Frauen und Männer angeklagt?

Sie sind wegen politischen und bewaffneten Widerstandsaktionen ...







Artikel-Länge: 4113 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk