75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.08.2004 / Ausland / Seite 7

Ein dichtes Netz der Diskriminierung

Indigene Frauen von Benachteiligung besonders betroffen. Bericht für Genfer UN-Konferenz

Gustavo Capdevila/IPS, Genf

Frauen, die ethnischen oder anderen Minderheiten angehören, haben unter einer weit komplexeren Diskriminierung zu leiden, als dies bislang in den einschlägigen Untersuchungen zum Ausdruck kommt. Zu diesem kritischen Ergebnis kommt der Bericht, den zwei Wissenschaftlerinnen dem noch bis zum 20. August in Genf tagenden UN-Komitee zur Beseitigung ethnischer Diskriminierung (CERD) vorgelegt haben. Bislang habe man nicht das ganze Ausmaß der Diskriminierung indigener Frauen erkannt, stellen Fareda Banda und Christine Chinkin in ihrem Bericht »Gender, Minorities and Indigenous Peoples« fest. Die in Großbritannien ansässige internationale Nichtregierungsorganisation Minority Rights Group (MGR) hatte die Untersuchung in Auftrag gegeben und sie Anfang August in Genf und London vorgestellt.

Auch wenn Angehörige ethnischer Minderheiten oder indigener Völker insgesamt diskriminiert werden, sind Frauen davo...

Artikel-Länge: 2834 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk