Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
21.06.2004 / Ansichten / Seite 3

SS-Veteranenbetreuer

Spremberger CDU-Politiker begrüßte »alte Kameraden«

Die 26 000-Einwohner-Stadt Spremberg liegt südlich von Cottbus in Brandenburg. Von 1990 bis 2002 hieß ihr Bürgermeister Egon Wochatz, geboren 1936, von Beruf Geschichtslehrer – ein populärer Mann, der nur aus Altersgründen aus dem Amt schied. Bei Wahlen holt er für die CDU weiter viele Stimmen, derzeit ist er im Spremberger Stadtrat und als CDU-Fraktionschef im Kreistag Spree-Neiße tätig. Landesweit bekannt wurde er 1999 durch die Frage »Was hatte der denn nachts auf der Straße zu suchen?« ...

Artikel-Länge: 1575 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €