Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. November 2019, Nr. 267
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
05.06.2004 / Feuilleton / Seite 14

Aus der Massenseele

Der generische Angestellte (5) – Die Liebe (1)

Oliver Carlo Errichiello / Arnd Zschiesche

Theoretische Darlegung

Die Liebe ist im günstigsten Fall dialogisch: »Ein Zusammenhang mit Laub ist nicht ausgeschlossen, wenn von der Begierde der Herdentiere nach frischen Laubzweigen ausgegangen wird, Einzelheiten bleiben aber unsicher.« (Knaurs Eythmologisches Lexikon). Statt frischem Mischwaldreisig bietet das Leben aktuell Partnerschaftsbörsen im Internet mit Namen wie »Friendscout« und pdf-Bilder, die durch 39,90-Euro-Epson-Tintenstrahldrucker auf in Times New Roman gesetzte Schreiben genebelt werden.

Früher beendete der Sensenmann die Liebe, heute übernimmt das eine gut gefönte Scheidungsrichterin. Der Angestellte wünscht sich folgerichtig im Gegensatz zur Liebe eine feste Partnerschaft. Weil der moderne Angestellte jedoch erschreckend irre ist und dies die Bindungsfähigkeit ernstlich einschränkt, gibt er sich mit serieller Monogamie durchaus zufrieden. Wenn alles nicht hilft, kauft er einfach die neueste CD von Phil Collins. Der Wunsch nach fe...



Artikel-Länge: 3737 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €