75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.05.2004 / Ausland / Seite 8

Zuckerbrot und Peitsche

Georgiens Präsident Saakaschwili sucht Wege, um Teilrepubliken wieder einzugliedern

Knut Mellenthin

Anläßlich der großen Militärparade zum georgischen Unabhängigkeitstag am Mittwoch hat Präsident Michail Saakaschwili an Abchasen und Südosseten appelliert, in den Staatsverband zurückzukehren. Beide Gebiete erklärten in der ersten Hälfte der 90er Jahre nach schweren Kämpfen ihre Unabhängigkeit und streben den Anschluß an Rußland an. Moskau hat diesem Wunsch bisher nicht entsprochen, trägt aber zur wirtschaftlichen Entwicklung der beiden Republiken durch Energielieferungen und, im Falle Abchasiens mit seiner berühmten Schwarzmeerküste, durch Touristenströme bei. Viele Abchasen und Südosseten, angeblich sogar die Mehrheit, haben inzwischen die russische Staatsbürgerschaft erworben.

Saakaschwili demonstrierte jetzt wieder seine Widersprüchlichkeit und Unberechenbarkeit. Am Montag gab er sich in einer Rede vor führenden Geschäftsleuten seines Landes besonnen-staatsmännisch: »Wir können Georgien nicht mit Kampfpa...

Artikel-Länge: 2863 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €