75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.05.2004 / Feuilleton / Seite 12

Monsterprogramme

Zehn Jahre Dr. Seltsams »club existentialiste« in Berlin

Vor zehn Jahren begann die Geschichte von Dr. Seltsams »club existentialiste« im Bunker am Deutschen Theater. Eigentlich war der 1. April als Eröffnungsabend vorgesehen, aber der kleine Ex-Kreuz-Club hatte noch keine Lizenz und so mußte die Eröffnung auf den 4. April 1994 verschoben werden.

Der »club existentialiste« war eine launige Ausgründung von Dr. Seltsams Frühschoppen und sollte statt literarischem Wortvarieté mehr Polithappening und Musikclub sein. Die erste typische Mix-Show in der Stadt, eine neue Form, die heute die kleinen Bühnen beherrscht. Pächter des Kreuz-Clubs war der Kreuzberger Computer-Artist und Hofer-Preisträger Werner Vollert. Das große Geschäft wurde im Bunker daneben gemacht, wo auf einer Etage Techno-Rhythmen mit 140 beats per minute liefen, darüber 160 bpm und 200 ganz oben.

Eine Zeitlang war das Berlins heißester Schuppen, auch der Drogen wegen, die praktischerweise die Türsteher verkauften, so hielt man den Laden sauber...



Artikel-Länge: 3794 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €