75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.05.2004 / Inland / Seite 5

Was wäre, wenn ...

... wir einander vertrauen würden?

Mathias Wedel

Ich fürchte, das kann ich nicht. In dieser Woche bin ich allein dreimal betrogen worden – vergorene Heringshappen aus der Supermarkttruhe, ein Kleinverleger, der meinen Slogan »Kinder – weg vom Gas!« an die EU verhökern wollte und eine vermeintlich heimliche Freundin, die seit langem mit meiner Frau telefoniert. Ja, Johannes Rau hatte recht, als er uns am Mittwoch bei seinem Umzug in einen Seniorenstift zurief: Deutschland steckt in einer Vertrauenskrise. Und zwar in einer tiefen, bis zum Schambein mindestens.

Sicherlich, die Vertrauensnummer ist nicht für jedermann prioritär. Leute, die außer Ravioli aus der Dose nichts zu fressen haben oder sich vor Pfändungsbeamten in Stasibunkern, Kanalisationsrohren oder Sargtischlereien versteckt halten, sind mit dem Ruf »Wir vertrauen wieder« auch nicht in den Kreis der Steuerzahler und Spaßbadkunden zurückzulocken. Darüber hinaus nimmt aber das Mißtrauen überhand. Ein Dutzend Mal entbindet sich dem Präsidenten ...

Artikel-Länge: 3387 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €