75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.05.2004 / Inland / Seite 15

Deutsche Zustände anno 2004

Nach Demos zum Tag der Befreiung vom Naziregime: Antifaschisten verprügelt und diffamiert

Markus Bernhardt / Jana Frielinghaus

Bei Demonstrationen, die am 8. Mai aus Anlaß des Tages der Befreiung vom Faschismus unter anderem in Dresden und Rostock stattfanden, kamen mehrfach Schlagstöcke zum Einsatz. Gleichzeitig wurden Veranstaltungen von Neonazis durch die Polizei geschützt. In Dortmund nahm die Lokalpresse kleine Rangeleien am Ende einer antifaschistischen Demonstration zum Anlaß zu suggerieren, die Organisatoren hätten Gewalt organisiert. Alltag in Deutschland fast 60 Jahre nach dem Ende der Nazibarbarei.

In Dortmund hatten am Samstag rund 300 Menschen an einer antifaschistischen Demonstration teilgenommen. Nach deren Abschluß kam es zu leichten Auseinandersetzungen zwischen Polizisten und alkoholisierten Punks, die der Aufforderung, das Gebiet um den Neonaziladen »Buy or Die« zu räumen, nicht nachkommen wollten. Der Laden war Ziel der Demonstration gewesen. Den Vorfall nahm die örtliche Presse dankbar auf. Bereits in der Vergangenheit hatten Westdeutsche Allgemeine (WAZ),...

Artikel-Länge: 3837 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €