Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
11.05.2004 / Feuilleton / Seite 12

Dienst am Fremden

Wirtschaft als das Leben selbst

Helmut Höge

Am früheren Berliner Grenzübergang Checkpoint Charly sowie auch unweit des Brandenburger Tors hinterlegt irgendwer seit einiger Zeit Schnittblumen – so als wäre da kürzlich jemand erschossen worden. Wie an der Kreuzberger Kneipe Ecke Wiener Straße/Lausitzer Straße, nachdem dort ein Ostler wegen der Westkellnerin durchgedreht war und aus Eifersucht die halbe Stammkundschaft umgelegt hatte. In diesem Fall sorgten deren Angehörige für die Sträuße. An dem seit über zehn Jahren abgeräumten antifaschistischen Schutzwall sorgt sich jemand nur um eindrucksvolle Motive für die Touristen.

Berlin hat mit dem Abriß der Mauer zwar seine Hauptsehenswürdigkeit eingebüßt, die man angeblich noch vom Mond aus erkennen konnte, aber die Berlin-Touristen werden trotzdem immer mehr – und es sieht so aus, als wird aus der deindustrialisierten Hauptstadt noch ein Top-Urlaubsziel. Schon jetzt ernährt der Fremdenverkehr 70000 Menschen. Allein durch den Regierungsumzug kommen j...

Artikel-Länge: 3874 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €