Gegründet 1947 Freitag, 28. Februar 2020, Nr. 50
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
08.05.2004 / Feuilleton / Seite 12

Wieder zum Dienst

Der generische Angestellte (1) – Die Herren der Kaffeemaschine

Oliver Carlo Errichiello/Arnd Zschiesche

* Wohin gehen die Mittelschichten? Ein klassisches Problem marxistischer Politik, das der Kultursoziologe Siegfried Kracauer wörtlich genommen hat. 1930 veröffentlichte er sein Buch »Die Angestellten. Aus dem neuesten Deutschland«, in dem er in Essayform das Alltagsleben der Menschen zwischen Bourgeoisie und Proletariat untersuchte und darstellte, wie »Die »Angestellten« ihre Zeit verbringen, wenn sie nicht arbeiten. Schließlich sollen sie ja eigentlich für die Revolution zu gewinnen sein. Wir veröffentlichen ein mehrteiliges Update dieses Projekts von Oliver Carlo Errichiello und Arnd Zschiesche. Die beiden Markensoziologen firmieren auch als das Schriftstellerduo Moderne Heimat. Sie sprechen vom »generischen« Angestellten, um einen für alle zu nehmen. So wie man »Tempo« sagt und sämtliche Papiertaschentücher meint.

(jW)


Wir leben in Deutschland. Im Land der Riesenbockwürste, der Zugsitzplatzreservierungen, der Hüfthosen-Andeutungspornographie und P...




Artikel-Länge: 5004 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €