3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.03.2004 / Titel / Seite 1

Super-GAU für Halle

Schienenfahrzeughersteller Bombardier schließt Waggonbau Ammendorf

Absahnen, ausweiden, schließen – »Globalisierung« konkret: Der kanadische Bahn- und Luftfahrtkonzern Bombardier will weltweit 6 600 (von 35 600) Stellen streichen und sieben Werke in Europa schließen. In Deutschland soll der Waggonbau im ostdeutschen Halle-Ammendorf mit rund 800 Beschäftigten Ende 2005 dichtgemacht werden. Zu DDR-Zeiten arbeiteten in dem Großbetrieb bis zu 4 700 Menschen. Im November 2001 hatte Bombardier schon einmal die Schließung des Werks angekündigt. Durch persönliche Intervention von Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) war sie abgewendet worden. Am 28. Januar 2002 – drei Monate vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt – ließ sich Schröder von der Belegschaft feiern und verkündete, die Existenz des Waggonbaus sei »mittelfristig gesichert«.

Das Unternehmen ist der letzte verbliebene industrielle Großbetrieb in Halle, dessen Einwohnerzahl im Verlauf der letzten 14 Jahre von 316 000 (nach der Zusammenlegung mit Halle-Neustadt im Mai 199...

Artikel-Länge: 4603 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!