3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 8. February 2023, Nr. 33
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
17.10.2022 / Thema / Seite 12

Roman einer Endzeit

Vor 75 Jahren erschien Thomas Manns »Doktor Faustus«. Das Buch zeigt die politischen Defizite des bürgerlichen Humanismus und die Isolation der modernen Kunst

Jürgen Pelzer

Am 29. Mai 1945 hielt Thomas Mann vor großem Publikum eine Rede in der Forschungsbibliothek des US-Kongresses in Washington. Der Titel der zunächst auf englisch gehaltenen Rede »Germany and the Germans« versprach eine Bestandsaufnahme der Lage in Deutschland wenige Wochen nach der bedingungslosen Kapitulation am 8. Mai.¹ Dem amerikanischen Publikum stellte sich nicht nur die Frage, was mit Deutschland nach den von den Nazis angezettelten Kriegen und der Massenvernichtung von Jüdinnen und Juden und Regimegegnern geschehen sollte, sondern auch, wie ein solch eklatanter Rückfall in die Barbarei bei einem Volk möglich gewesen war, das in der Vergangenheit als eines der Dichter und Denker galt. Mann, der Nobelpreisträger des Jahres 1929, seit 1938 im US-Exil und seit kurzem US-amerikanischer Staatsbürger, sollte darauf eine Antwort geben.

Mann machte sich diese Antwort nicht leicht. Er griff weit in die Geschichte zurück und bemühte sich, einige Wesenszüge und...

Artikel-Länge: 19497 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €