3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
04.10.2022 / Schwerpunkt / Seite 3

Ressourcenfluch im Kongo

Diamanten, Gold, Kobalt, Coltan und Kupfer: Gewalt und zunehmende Konkurrenz in der Demokratischen Republik

Dominik Wetzel

Für die Digitalisierung und den Trend zu mehr elektronischen Produkten ist die Kontrolle über die zu deren Produktion notwendigen seltenen Erden essentiell. Bereits die vergangenen Jahrzehnte waren geprägt vom Krieg um diese Rohstoffe. Der UN-Sicherheitsrat hat 2001 Ruanda und Uganda scharf kritisiert, den Krieg in der Demokratischen Republik Kongo (DRK) auszunutzen, um das Land seiner Bodenschätze zu berauben. Ugandas Präsident Yoweri Museveni und Ruandas Staatschef Paul Kagame wurden als »Paten« des Kriegs benannt, der wegen seiner Brutalität und den vielen beteiligten Nationen als »Afrikanischer Weltkrieg« in die Geschichte einging. Im Kern ging und geht es um den Zugang zu, die Kontrolle von und den Handel mit fünf Rohstoffen: Diamanten, Gold, Kobalt, Coltan und Kupfer. Schätzungen zufolge forderte der Krieg zwischen 1998 und 2008 etwa 5,4 Millionen Tote.

Der unter dem damaligen UN-Generalsekretär Kofi Annan verfasste Bericht benannte auch mehr als 20...

Artikel-Länge: 3419 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €