Gegründet 1947 Montag, 30. November 2020, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
28.02.2004 / Ausland / Seite 3

Gates & Co.

Forbes veröffentlichte jährliche Chartliste der globalen Geldsäcke

Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes hat die jährlichen Charts des globalen Geldadels veröffentlicht und siehe da, William Gates III. hat seinen Platz als reichster Mensch der Erde knapp verteidigt. 46,6 Milliarden US-Dollar sollen ihm ganz allein gehören. Das ist viel für ein einzelnes Gotteskind, aber es war schon mal mehr. Irgendwie scheint der gute Bill nachzulassen, oder aber er verschenkt alles. Denn noch vor wenigen Jahren strebte das Vermögen des Mannes aus Redmond im US-Staat Washington, stracks auf die 100-Millionen-Dollar-Grenze. Vielle...

Artikel-Länge: 1738 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!