75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 30. November 2022, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.08.2022 / Thema / Seite 12

Vermeintlich chancengleich

Entgegen den Erwartungen konnte auch die neue Schulform die Klassenspaltung nicht aufheben. Der Weg zur Gesamtschule (Teil 2 von 2)

Sven Gringmuth

In der Kultusministerkonferenz wurde während der gesamten 1970er-Jahre darum gerungen, ob – und wenn ja, zu welchem Preis – die »sozialdemokratischen« Gesamtschulen als gleichwertige Regelschulen bundesweit anerkennt werden könnten. Erst im Jahre 1982 folgte ein Kompromiss zwischen CDU- und SPD-geführten Bundesländern, der allerdings deutlich zu Lasten der ursprünglichen Konzeption der integrierten Gesamtschulen ging: Die Gesamtschulabschlüsse sollten grundsätzlich gleichwertig sein, allerdings sollten in Zukunft alle Gesamtschulen nach einem einheitlichen Konzept organisiert sein, das einige Grundsätze festschrieb: »Verbindliche Fachleistungsdifferenzierung, also eine leistungsbasierte Trennung der Schüler in verschiedene Kursniveaus. Dies unterwarf die Schulform in zentralen Punkten der selektiven Logik des gegliederten Schulsystems und nahm ihr einen großen Teil jener pädagogischen Handlungsspielräume, in denen viele Gesamtschulbefürworter ihre entsch...

Artikel-Länge: 17227 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk