75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.02.2004 / Ausland / Seite 16

Auf Barrikaden

Spanische Werftarbeiter seit Wochen im Streik für ihre Arbeitsplätze und neuen Tarifvertrag

Ralf Streck

Am Freitag sollte bei einem Spitzengespräch zwischen Vertretern der Regierung, der spanischen Werftengruppe Izar und der Beschäftigten ein bereits längere Zeit schwelender Konflikt gelöst werden. Allerdings brachte das Treffen keine greifbaren Ergebnisse, außer der Vereinbarung, daß man sich am heutigen Dienstag nochmals in Madrid treffen werde. Vertreter der Streikenden zweifelten jedoch am Einigungswillen der Unternehmerseite.

Die Werftarbeiter der Izar-Gruppe kämpfen seit Wochen gegen drohende Betriebsschließungen und für einen neuen Tarifvertrag, den das Unternehmen bislang verweigert hat. Proteste und Demonstrationen eskalierten, nicht zuletzt wegen des harten Eingreifens der Repressionsorgane, immer wieder zu Straßenschlachten, bei denen bislang mehr als 50 Menschen verletzt worden sind.

Die Arbeiter der staatlich kontrollierten Werftengruppe hatten lange Zeit vergeblich auf eine Einigung gehofft, die ihre Arbeitsplätze sichern und ihnen eine...



Artikel-Länge: 5064 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €