75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.02.2004 / Feuilleton / Seite 13

Immerhin viel Beifall

Rolf Hochhuths Theaterstück »McKinsey kommt«, seine Aufführung in Brandenburg und diverse Mißverständnisse

Winfried Wolf

Der 13. Februar 2004, Brandenburg, 21.15 Uhr. Am Ende der Uraufführung von »Mc Kinsey kommt« spenden die rund 300 Zuschauer im Kleinen Haus des Brandenburger Theaters immerhin soviel Beifall, daß die Ensemble-Mitglieder mehrmals vor den Vorhang treten und Rolf Hochhuth auf die Bühne hieven können. Alle ursprünglich geplanten und sogar die zusätzlichen Vorstellungen sind ausverkauft. Hochhuths wortreiche Kritik am Shareholder-Value-Kapitalismus, seine »Warnung«, ein Deutsche-Bank-Chef Ackermann könne von einem Arbeitslosen »zernichtet« werden, scheint demnach ein voller Erfolg zu sein.

Das ist Mißverständnis Nummer eins. Der Beifall in der Premiere gilt nicht dem Stück. Das auf Wochen ausverkaufte Haus hat nur wenig mit dem Thema und der Kunst der Dramaturgie zu tun. Vielmehr hat Hochhuth die 78 000-Einwohner-Stadt in ein Rampenlicht getaucht, das den Menschen vor Ort gut tut und die Tristheit der Verhältnisse, die rund 20 Prozent Erwerbslosenquote un...

Artikel-Länge: 6893 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €